Wertzentriert kommunizieren

Gute Kommunikation ist selten, aber kein Ding der Unmöglichkeit.

Seit fünfzehn Jahre gestalte ich mit und für Kund*innen aus dem öffentlichen und privaten Sektor Kommunikationsstrategien und -prozesse, davon mehr als 10 Jahre im Bereich Dialog und (Öffentlichkeits-)Beteiligung. Dabei bin ich zunehmend zu der Überzeugung gelangt, dass wir Kommunikation – ganz gleich in welcher Disziplin (PR, PA, PÖ, Marketing etc.)– heute, in der sogenannten VUKA Welt, nicht nur nutzer*innen- sondern auch wertzentriert angehen müssen.

Neben der Frage, was Kund*innen, Partner*innen, Mitstreiter*innen brauchen und wünschen, ist es ebenso wichtig zu fragen: Wie wollen wir unsere Beziehung zu ihnen gestalten? Welche Qualitäten soll den Umgang miteinander, den Dialog und die Zusammenarbeit kennzeichnen? Und wie können wir das erreichen?

Auf den Antworten lassen sich robuste Strategien und Konzepte „bauen“.

Meine Arbeitsschwerpunkte:

Meine Themen: Open Innovation, Digitalisierung/digitale Transformation, New Work/Zukunft der Arbeit, Fachkräftesicherung, Berufliche Anerkennung, Vereinbarkeit